Startseite Rundbrief abonnieren Mitglied werden


Aktuelles Archiv/Fotos Klausen 2011Fotos + ReaktionenAusschreibungVerein FreiPassMedien Forum Über uns Links Mitmachen Seitenübersicht


Mit FreiPass am 24. September 2011 über den Klausen!



Partner








Sponsoren








Trailer von Radio Zürisee
Trailer von Radio Central

Am Samstag, den 24. September 2011 von 10:00 bis 16:00 Uhr ist die Strecke vom Dorfausgang Unterschächen UR bis Dorfausgang Linthal GL für Motorfahrzeuge gesperrt.

Von der Sperrung für motorisierte Fahrzeuge sind ausgenommen:

Der öffentliche Verkehr (Postautokurse: es werden während der motorfahrzeugfreien Zeit in beiden Richtungen je vier Kurse unterwegs sein, Fahrzeiten siehe unten.)

Notfallfahrzeuge (Ambulanz, Polizei, Feuerwehr)

Unumgängliche landwirtschaftliche Transporte

Unumgängliche gastronomische Transporte

Fahrzeuge des Strassenunterhalts

Der Verkehrsfluss erfolgt in beiden Richtungen. Auch im motorfahrzeugfreien Abschnitt gelten die normalen Verkehrsregeln! Es wird also wie immer rechts gefahren.

Eine lückenlos autofreie Strecke kann nicht garantiert werden.


DRS 1, Swisstipp vom Freitag, 23.9.2011: Interview mit Simon Bischof


Radio Zürisee, Freitag, 23.9.2011:
Interview mit Kurt Reifler, OK Klausen GL

Radio Zürisee, Samstag, 17.9.2011: Interview mit Simon Bischof





Rahmenprogramm


Um 9:30 Uhr findet auf beiden Seiten die Eröffnung des Anlasses statt, mit einer Ansprache einer bekannten Persönlichkeit aus Sport, Politik oder Kultur.

Um 10:00 Uhr starten sowohl in Linthal wie in Unterschächen zwei Grenzteams, die sich friedlich auf der Passhöhe treffen.

Auf der Passhöhe wird es Stände geben mit Angeboten aus einheimischer Produktion.




Wir empfehlen unseren Gästen


Mit dem öffentlichen Verkehr an- und wieder heimzureisen.
Achtung:
Die Platz-Zahl für den Velotransport ist beschränkt! Wir empfehlen die Anreise am Vortag und Übernachtung vor Ort, ebenso die Rückreise erst am Sonntag. Weitere Infos zum Velotransport
hier…zum Fahrplan SBB

In der Region zu übernachten und anstatt zu Picknicken in den Restaurants unterwegs einzukehren.
Der Anlass hat nur Chancen auf Akzeptanz und Wiederholung, wenn die lokale Gastronomie / Hotellerie einen befriedigenden Umsatz erzielt!

Übernachtungsmöglichkeiten in der Region:

Hotels und Gasthäuser im Glarnerland

Braunwald.ch - Die Ferienregion am Klausenpass

Ferienregion Elm

Unterkünfte im Kanton Uri (Hotels, Berggasthäuser, SAC-Hütten, Camping, Agrotourismus)

Weitere Angebote hier!


In folgenden Restaurants gibt es gegen Abgabe des FreiPass-Klausen-Coupons eine Ermässigung von CHF 2.– auf ein Tellergericht:

In Linthal
Hotel Adler Tel. 055 / 643 15 15

Hotel Bahnhof Tel. 055 / 643 15 22

Hotel Schweizerbund Tel. 055 / 643 13 46

Hotel Raben Tel. 055 / 643 31 22

Restaurant Eidgenossen Tel. 055 / 643 25 28
In Rüti Hotel Rütihof Tel. 055 / 653 12 70
In Spiringen Restaurant Alte Post Tel. 041 / 879 11 44
In Unterschächen Restaurant Alpenrose Tel. 041 / 879 11 08

Hotel Alpina Tel. 041 / 879 11 52
In Urigen Hotel Posthaus Tel. 041 / 879 11 53
In Urnerboden Klause-Ranch Tel. 055 / 643 14 13

Keine Abfälle liegenzulassen, sondern in den dafür vorgesehenen Behältern zu entsorgen oder mitzunehmen. Andernfalls wird eine Strassenreinigung / Kehrichtbeseitigung nötig sein, welche dem Veranstalter in Rechnung gestellt wird.




Weitere Infos


Flyer-Miete:
Die Firma Biketec vermietet Elektrovelos Marke Flyer zwischen 10 und 16 Uhr in Unterschächen UR und Linthal GL. Alle in Linthal verfügbaren Elektrovelos sind bereits reserviert. Anfragen für Reservationen in Unterschächen bitte an rundbrief ät freipass.ch mailen.

Ausserdem können alle Flyer, die nach erfolgter Passüberquerung zurückgegeben werden, erneut vermietet werden (realistischerweise kaum vor 13 Uhr). Zusätzlich können in Linthal ab 11h30 und in Unterschächen ab 12h15 Flyer gemietet werden, die zwar reserviert, aber bis zu diesem Zeitpunkt nicht abgeholt worden sind.

Wir empfehlen Personen, die nur mit dem Elektrovelo fahren wollen und auch in Unterschächen (siehe oben) keines mehr reservieren konnten, an den Ständen der Biketec zu den oben angegebenen Zeiten nach verfügbaren Flyern zu fragen. In Unterschächen sind die Chancen grösser! Rechnen Sie von Anfang an mit ein, dass es nicht klappen könnte, und planen Sie als Alternative eine Wanderung. Die Postautos verkehren nach Fahrplan, zum Beispiel 12h05 von Linthal zum Urnerboden und weiter auf die Passhöhe, und um 12h42 von Unterschächen nach Balm in der Nähe der Passhöhe.

Velotransport auf den Postautokursen ist möglich:
Flüelen ab 7:30 / 9:30 / 12:00 Uhr
Linthal ab 9:10 / 10:05 / 12:05 Uhr
Velo-Tageskarten und -GA sind gültig; andernfalls wird ein distanzabhängiger Zuschlag erhoben. Das Platzangebot ist allerdings sehr eingeschränkt, Reservation unerlässlich: Tel. 058 448 06 22.

Bei der Anreise mit dem Auto sind die Parkplätze signalisiert. Das Parkieren auf der Kantonsstrasse ist verboten und wird mit einer saftigen Busse und / oder Abschleppen des Autos geahndet.

Für Inlineskater, Langläufer auf Rollen und ähnliches wird die Strecke zwischen Urigen und Untere Balm gesperrt sein (Signalisation)!
Reine Downhill-Sportarten sind nicht gestattet.

Haftung und Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.


Vorstand Verein FreiPass

Basel, 7. Mai 2011 (wird laufend aktualisiert, siehe Seite Aktuelles)